Prasselkuchen

Der Prasselkuchen …. ein Traum und süchtig machend:

Zutaten:

600 g gefrorener Blätterteig
250 g Mehl
150 g Butter
125 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
3 EL Aprikosenmarmelade
1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf den gefrorenen Blätterteig verteilen, auftauen lassen, mit den Fingern die Kanten zusammendrücken und ausrollen.
Mit der Aprikosenmarmelade bis zum Rand bestreichen.
In einer Schüssel Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen. Mit den Händen so zerreiben das der Teig auf den Blätterteig fällt.
Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten bei 200° backen.
Kurz abkühlen lassen und in Rechtecke schneiden.

Varianten: Den mit Aprikosenmarmelade bestrichenen Blätterteig mit gestiftelten Mandeln bestreuen, erst dann den Prasselteig drauf verteilen.